Dienstag, 19.09.2017 – 20:30 Uhr im Rekorder | Vortrag über Strukturen, Aktivitäten und Wahlprogramme der extrem rechten Parteien in Deutschland 

Am 24. September 2017 findet die nächste Bundestagswahl statt. Der Einzug der AfD gilt als sicher. Aktuelle Wahlumfragen sagen der Partei 7-8% der Stimmen voraus. Daneben treten weitere Parteien des extrem rechten Lagers zur Wahl an – darunter altbekannte wie die NPD oder die erst 2012 gegründete Partei „Die Rechte“. Sie alle eint ihre Hetze gegen gesellschaftliche Minderheiten – Muslime und Geflüchtete im Besonderen. Der Vortrag soll einen Überblick über die extrem rechten Parteien in der Bundesrepublik geben und dabei insbesondere folgende Fragen aufgreifen:

  • Von welchen extrem rechten Parteien sind Wahlerfolge zu erwarten?
  • Was kennzeichnet die Strukturen und Aktivitäten dieser Parteien?
  • Mit welchen Themen treten sie zur Bundestagswahl an?
  • Welche Rolle spielen extrem rechte Parteien in Nordrhein-Westfalen?

Von der „Alternative für Deutschland“ abgesehen wird keine Partei des extrem rechten Lagers in den nächsten Deutschen Bundestag einziehen. Der Vortrag befasst sich deshalb vordergründig mit den Inhalten, Strategien und Personalstrukturen der AfD und möchte folgende Fragen klären:

  • Mit welchen inhaltlichen Forderungen möchte die AfD in den Bundestag einziehen?
  • Wie ist die Entwicklung der Partei seit ihrer Gründung 2013 zu bewerten?
  • Welche Flügel gibt es in der AfD und über welchen Einfluss verfügen sie?
  • Wo und wie kooperiert die Partei mit anderen Akteuren der extremen Rechten?

Datum: 19.09.2017 | Ort: Rekorder | Tür: 20:00 Uhr & Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt frei

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien
oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen
sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende
Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Links zu unseren Social Media Kanälen: